Neue Rezepte

101 beste Hotelrestaurants weltweit

101 beste Hotelrestaurants weltweit


Bis vor ein paar Jahrzehnten Hotelrestaurants hatte den Ruf, der letzte Ausweg für hungrige Reisende zu sein, die sich für Bequemlichkeit statt kulinarischer Genialität entschieden. Sie wurden als langweilig, langweilig und schlicht angesehen und boten mittelmäßige, überteuerte Gerichte. Es hatte etwas Trauriges, in Ihrem Hotel zu speisen, als hätten Sie nicht die sozialen oder finanziellen Mittel, um sich auf ein richtiges Essen einzulassen.

101 beste Hotelrestaurants weltweit (Diashow)

Oh, wie sich die Dinge geändert haben. In den letzten Jahren haben sich die Hotelrestaurants so stark entwickelt, dass sie zu begehrten Restaurants für Einheimische und Reisende geworden sind, die oft entweder in der Schlange stehen oder Reservierungen Monate im Voraus buchen, nur um sich einen Stuhl hochziehen zu können das angesagteste Restaurant der Stadt – das sich zufällig in einem Hotel befindet. Da der Trend zu stilvollen, hochmodernen Hotelrestaurants weiter wächst, wächst auch das Engagement von The Daily Meal, die besten und beeindruckendsten Beispiele rund um den Globus zu identifizieren.

Zum dritten Mal in Folge mit unserer Rangliste der 101 beste Hotelrestaurants weltweit, Das Daily Meal möchte Hotelrestaurants auszeichnen, die sich als wahrhaft bemerkenswerte kulinarische Ziele erwiesen haben.

Unsere Liste wurde sorgfältig zusammengestellt; wir haben die Gewinner und Nominierten der Liste der besten Hotelrestaurants 2013 berücksichtigt; konsultiert den Guide Michelin und andere vertrauenswürdige Quellen für weitere Empfehlungen; und zeichnete Hotelrestaurants aus unseren Jahreslisten von Die 101 besten Restaurants in Asien, Die 101 besten Restaurants in Europa, und Die 101 besten Restaurants in Lateinamerika und der Karibik. Unnötig zu erwähnen, dass es erhebliche Überschneidungen gibt. Unser diesjähriges Hotelrestaurant auf Platz 2 zum Beispiel — Abendessen von Heston Blumenthal in London – als unser drittbester Eintrag in den diesjährigen 101 besten Restaurants in Europa

Es gab ein paar Regeln, die wir aufgestellt haben, um unsere Nominierten einzugrenzen: Das Hotel musste mindestens 15 Zimmer haben (also urige, familiengeführte Pensionen und berühmte Restaurants, die zufällig ein paar Zimmer für die Bequemlichkeit haben) Gäste wurden eliminiert). Darüber hinaus wurden auch bemerkenswerte Restaurants, die nur wenige Schritte von Hotels entfernt liegen, auch wenn sie im selben Besitz sind, ausgeschlossen; sie mussten unter demselben Dach und unter derselben Eigentümerschaft sein.

Obwohl der Preis bei der Zusammenstellung unserer Liste kein Faktor war, ist die Tatsache, dass die meisten Restaurants, die es geschafft haben, in Luxushotels mit ebenso luxuriösen Menüpreisen angesiedelt sind. Eine unserer Entscheidungen, in der Tat, SubliMotion im Hard Rock Hotel in Ibiza (#53), ist mit ziemlicher Sicherheit das teuerste Restaurant der Welt und verlangt von seinen Gästen etwa 2.000 US-Dollar pro Person, Steuern nicht inbegriffen. (Andererseits können die Gäste ein schönes Mittagessen genießen bei Le Comptoir im Hôtel Relais Saint Germain, #88, in Paris für unter $50 pro Person, all-inclusive.) Wir haben nicht nach Standort diskriminiert; kein Staat, keine Provinz oder Nation war vom Tisch. Sicher, es gibt viele Orte in Peking, New York City, London und anderen großen Hauptstädten, aber es gibt auch solche Einrichtungen wie Le Verger im Le Franschhoek Hotel & Spa in Franschhoek, Südafrika (#90), Moxi im Hotel Matilda in San Miguel de Allende, Mexiko (#51), und Jade-Küche im Jade Mountain in Anse Chastanet, auf der Karibikinsel St. Lucia (#82).

Mit Hunderten von Auswahlmöglichkeiten, elegant und heimelig, klassisch und avantgardistisch, war die Auswahl und Platzierung der Top 101 eine echte Herausforderung. Um dies zu erreichen, haben wir die Auswahl nach Kontinenten gruppiert und eine Jury aus erfahrenen Bloggern, Restaurantkritikern und anderen Food- und Lifestyle-Autoren aus der ganzen Welt eingeladen, in einer Online-Umfrage für ihre Lieblingsrestaurants abzustimmen. Klicken Sie hier für die Ergebnisse.

Nr. 101 Mi Casa von José Andrés am Ritz-Carlton Dorado Beach (Dorado, Puerto Rico)

Das Essen in Puerto Rico hat sich in den letzten zehn Jahren dramatisch verbessert und die Qualität und Vielfalt übertrifft jetzt das, was auf jeder anderen karibischen Insel angeboten wird. Trotzdem ist die Eröffnung dieses neue Restaurant vor zwei Jahren von dem unbändigen José Andrés hat ein neues Niveau der Gastronomie auf die Insel gebracht. Die Speisekarte ist voll von traditionellen spanischen und puertoricanischen Angeboten (erstklassiger Jamón Ibérico, Shrimps mit Mojo Negro, gegrilltes Rib Eye mit Yuca-Püree und Piquillo-Paprika-Confit), zusammen mit einfach zubereiteten Steaks und Meeresfrüchten und einigen avantgardistischen Akzenten , darunter Kokoswasser und Rumkugeln mit Minze und Limette nach einem Rezept von Ferran Adrià und ein spanisches Omelett "New Way", mit Kartoffelpüree und einem 63 Grad pochierten Ei.

#100 NoMI-Küche im Park Hyatt (Chicago)

Geöffnet für Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie Wochenendbrunch, NoMI Küche beschreibt sich selbst als "ein entspanntes Restaurant mit offener Küche", ist aber auch für die Stadt geöffnet und bietet einen extravaganten Blick auf die Innenstadt von Chicago, einschließlich des Water Tower und des Lake Michigan. Die Speisekarte im NoMI basiert auf frischen Zutaten aus der Region und hochwertigen Aromen. Auf der Abendkarte stehen Hauptgerichte, darunter Seebarsch, serviert mit Zuckererbsen, Kartoffelconfit und frühem Tomaten-Nage; Spanferkel von der Milchfütterung mit Spargel, Rhabarber und Rampenjus; und Wagyu-Streifensteak mit Frühlingszwiebeln und Champignons.

Alexandra E. Petri ist Reiseredakteurin bei The Daily Meal. Du kannst ihr auf Twitter folgen @writewayaround.

Redaktionsleiter Colman Andrews (@Colmanandrews) und besondere Mitwirkende Lauren Mack (@lmack), Clare Sheehan (@clare_sheehan) und Elsa Säätelä (@elsamaija) trugen zu den 101 besten Hotelrestaurants weltweit bei. Von den vielen Diskussionsteilnehmern, die bei der Umfrage zu den 101 besten Hotelrestaurants weltweit abgestimmt haben, hat James Sturz www.jamessturz.com, wollte identifiziert werden. Andere Diskussionsteilnehmer baten darum, ihre Namen nicht zu nennen.


Hier sind die 100 besten Restaurants der Welt von La Liste 2020

Mit dem Staub auf der Schockaufnahme von vier japanische Restaurants in den Top 10 der La Liste 2020, können wir jetzt einen Blick auf die Restaurants werfen, die es in die Top 100 geschafft haben.

Der Spitzenplatz wurde aufgeteilt zwischen Le Bernadine, Guy Savoy und Ryugin, mit Tokios Sugolabo Speichern der Liste, um Dritte zu nehmen, Kitcho Arashiyama im siebten und Sushi Saito Auf Platz acht machte La Liste 2020 zu einem Jahrgangsjahr für japanische Restaurants.

Die Liste, die durch den Algorithmus von . zusammengestellt wurde 715 Führer In 195 Länder, Über 350.000 vertrauenswürdige Bewertungen und 56 Millionen gescannte Bewertungen ist dafür bekannt, dass sie normalerweise sehr französisch angehaucht ist. Da Japan jedoch die Top 10 anderer hochgelobter Restaurants besitzt, wie z Mirazur sitzt in 21 st Platz, mit Osteria Francescana im 26. .

Gordon Ramsays Das Londoner Restaurant hat es geschafft 40. Position und Elf Madison Park in 44 th . Rasmus Kofoeds Geranium steht auf 63 in der Liste, während Kellers Die französische Wäsche ist im 83. Platz. Redzepis Noma sitzt weit unten bei 91 im Ranking.


Die 20 besten Hotelrestaurants weltweit (FOTOS)

Früher war ein Hotel der letzte Ort, an dem sich ein ernsthafter Esser zum Essen wagen würde. Das änderte sich vor etwa zwei Jahrzehnten, als Hotels erkannten, dass ihre hauseigenen Restaurants ein Gewinn sein könnten, der zu eigenen Reisezielen gemacht werden könnte. Und es geht nicht nur darum, die Anziehungskraft des Hotels für Reisende zu erhöhen. Während Gäste mit den Jahreszeiten kommen und gehen, haben Hotels, die in ihre Restaurants investiert haben, gesehen, dass sie ihre Tische das ganze Jahr über mit Einheimischen oder Leuten wie uns reservieren können, die sogar ein Hotel speziell für das Essen besuchen könnten.

Die ersten 101 besten Hotelrestaurants weltweit, die das Daily Meal veranstaltet, ist eine Hommage an die vorbildlichsten Hotelfeste der Welt. Dies ist unser umfassender Blick auf Hotelrestaurants, die konsequent den Maßstab gesetzt haben, an dem andere Hotelrestaurants gemessen werden. im August haben wir Sie um Ihre Hilfe gebeten, um die Liste zu ordnen. Sie haben in großer Zahl geantwortet.

Unsere Liste wurde sorgfältig zusammengestellt, indem wir den Michelin-Führer und andere vertrauenswürdige Quellen konsultieren und durch Empfehlungen der Redakteure von The Daily Meal, die viel um die Welt gereist und gegessen haben.

Bei der Zusammenstellung der Liste spielte der Preis keine Rolle, aber Tatsache ist, dass die meisten Restaurants, die es geschafft haben, in Luxushotels mit ebenso luxuriösen Tabs angesiedelt sind. Wir haben nicht vor Ort diskriminiert, keine Insel, Nation oder Provinz war vom Tisch.


24 Lecker: Waku Ghin - Singapur

Das Waku Ghin befindet sich im Marina Bay Sands Hotel in Singapur und verfügt über Tische, an denen monatelang reserviert werden muss. Chefkoch Tetsuya Wakuda, einer der besten Köche Australiens, konzentriert sich darauf, in Australien bekannte Zutaten zu verwenden, um französische Küche zu kreieren, die von der japanischen Präsentation inspiriert ist. Ihr typisches Gericht, Marinierte Botanische Garnelen mit Seeigel und Oscietra-Kaviar, hat einige der feinsten Aromen, die Singapur zu bieten hat. Das mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurant bietet auch ein zehngängiges Degustationsmenü, das einige der besten Zutaten der Welt verwendet, um den Gästen ein einmaliges Erlebnis zu bieten.


Jasmine aus New World schafft es auf die Liste der � besten Hotelrestaurants der Welt’

Das Restaurant soll bald mit Reservierungen überschwemmt werden.

“Eines der besten Hotelrestaurants der Welt befindet sich in Makati City, laut der US-amerikanischen Food-and-Beverage-Website The Daily Meal”, berichtet ABS-CBNnews.com.

In der Ausgabe 2014 ihrer � Besten Hotelrestaurants weltweit” betrachteten die Mitarbeiter von The Daily Meal die Gewinner und Nominierten der Liste der besten Hotelrestaurants 2013 und konsultierten den Michelin-Führer und andere vertrauenswürdige Quellen für weitere Empfehlungen und zog Hotelrestaurants aus unseren eigenen Jahreslisten.”

Die Beiträge von Restaurantkritikern, Food-Autoren und Bloggern wurden ebenfalls eingeholt "durch eine Online-Umfrage, um für ihre Favoriten auf der ganzen Welt zu stimmen".&8221

In dem Bericht heißt es: “Das einzige Hotelrestaurant auf den Philippinen, das es auf die Liste von The Daily Meal geschafft hat, ist Jasmine im New World Makati Hotel, das auf Platz 66 landet.”

Jasmine, wie der Bericht enthüllte, “ist bekannt dafür, erstklassige chinesische Gerichte unter der Leitung des Hongkonger Meisterkochs Wong Kam On zu servieren.”

Der Bericht enthüllte weiter: “Die Liste der besten Hotelrestaurants von Daily Meal ist Epicure im Le Bristol in Paris, gefolgt von Dinner von Heston Blumenthal in London, Le Louis XV im Hotel de Paris in Monte Carlo, Il Palagio im Four Seasons Hotel Firenze in Florenz und The Bazaar von Jose Andres im SLS Hotel in Los Angeles.”

Um die vollständige Liste der 101 besten Hotelrestaurants von The Daily Meal zu lesen, klicken Sie auf diesen Link.

Foto: Website des New World Makati Hotels

Folgen Sie Coconuts auf Instagram und Twitter für mehr frische und saftige Neuigkeiten in Ihren Feeds.


101 beste Hotelrestaurants weltweit

The Daily Meal gruppierte die Auswahl nach Kontinenten und lud eine Jury aus erfahrenen Bloggern, Restaurantkritikern und anderen Food- und Lifestyle-Autoren aus der ganzen Welt ein, in einer anonymen Umfrage für ihre Lieblingsrestaurants abzustimmen.

Wir haben ein paar Regeln aufgestellt, um die Auswahl an Hotelrestaurants einzugrenzen: Das Hotel muss mindestens 15 Zimmer haben (also urige, familiengeführte Pensionen und berühmte Restaurants, die zufällig ein paar Zimmer für die Bequemlichkeit der Gäste, wurden sofort beseitigt). Darüber hinaus wurden auch namhafte Restaurants, die sich nur wenige Schritte von Hotels entfernt befinden, ausgeschlossen, auch wenn sie sich im selben Besitz befinden.

Wir haben nicht vor Ort diskriminiert, keine Insel, Nation oder Provinz war vom Tisch. Von The Tamarind Tree im Curtin Bluff in Antigua, West Indies, über Anne-Sophie Pic im Beau-Rivage Palace in Lausanne, Schweiz, bis hin zum Fountain Restaurant im Four Seasons in Philadelphia, unsere weltweite Liste umfasst sechs Kontinente, mehr als 50 Länder und Nationen und mehr als 80 Städten. Die regionale Aufteilung ist: Europa, 26 Vereinigte Staaten, 20 Asien und Indischer Ozean/Pazifischer Ozean, 24 Karibik/Mittelamerika, 9 Afrika, 9 Kanada, 5 Südamerika, 5 Naher Osten, 3.


Nordamerika

Gemma

Gemma befindet sich im Erdgeschoss des The Bowery Hotel in New York City und ist bekannt für seine italienisch-amerikanischen A+-Gerichte und die Sichtungen von Prominenten auf der A-Liste. Nehmen Sie nach dem Abendessen Platz in der holzgetäfelten Lobby rund um den prasselnden Gaskamin.

Maialino

Bringen Sie sich zurück nach Rom, während Sie im Gramercy Park Hotel in Manhattans gleichnamigem Viertel sitzen. Überspringen Sie den Cacio e Pepe nicht.

Der Nomade

Holen Sie sich das Hühnchen für zwei und machen Sie sich bereit, die Leute an diesem gefeierten Ort im &mdash Sie ahnen es &mdash Nomad Hotel zu beobachten.

Augustinus

Sie kommen in dieses Restaurant im The Beekman, einem Thompson Hotel, wegen der gehobenen europäischen Küche. Und natürlich der köstliche Meeresfrüchteturm. Finden Sie es in einem der ältesten Wolkenkratzer von New York City im Finanzviertel.

Leuca

Weil man in New York City oder auf dieser Liste nie genug italienische Orte haben kann. Dieser serviert Chefkoch Andrew Carmellini Pasta und Pizza im William Vale Hotel, in der sogenannten &ldquoHotel Row&rdquo in Williamsburg, und es ist eine Reise aus Manhattan wert.


Café Boulud im The Surrey, New York City

Wir wissen, was Sie denken: Moment, ein anderes Hotelrestaurant in New York hat es geschafft? Jawohl. Dieser von Küchenchef Daniel Boulud befindet sich zwar in der East 76th Street, entführt Ihren Gaumen aber in die Heimatregion Rhône von Boulud: Die gebratene Entenbrust wird mit Sunchoke, Quitte und Wildreis-Zitruskoriander serviert, der Mokka-Bavaroise mit Whisky-Eis. Auf der Upper East Side weiß man, was man sagt: Reich kann man nie sein, und das gilt auch fürs Essen.

Die besten Hotelrestaurants


Vollständige Liste der 101 besten Restaurants in Europa: The Daily Meal

In Anlehnung an seine Liste der 101 besten Hotelrestaurants weltweit hat die beliebte Food-Site The Daily Meal ihre Auswahl der 101 besten Restaurants in Europa veröffentlicht und dem italienischen Küchenchef Massimo Bottura und seinem Restaurant Osteria Francescana in Modena eine Auszeichnung verliehen.

In der ersten Liste der besten in Europa der Website ist Frankreich mit 15 Plätzen führend, davon 11 in Paris. Ebenso dominierten Hotelrestaurants in Paris die vorangegangene Liste mit Anspielungen auf Alain Ducasse au Plaza Athénée, Epicure im Le Bristol und Le Cinq im Four Seasons Hotel George V.

Hier ist die vollständige Liste der 101 besten Restaurants von The Daily Meal in Europa, in absteigender Reihenfolge, ausgewählt von einer Jury aus 200 Restaurantkritikern, Food- und Lifestyle-Autoren, Bloggern und Redakteuren:

101. Figlmüller (Wien)
100. Mavrikos (Lindos, Rhodos, Griechenland)
99. Plavi Podrum (Volosko, Kroatien)
98. Onyx (Budapest)
97. Fischmarkt (Reykjavik)
96. miX (St. Petersburg)
95. Ristorante Del Cambio (Turin, Italien)
94. Selene (Pyrgos, Santorini, Griechenland)
93. Alle Testiere (Venedig, Italien)
92. Quo Vadis (London)
91. Spondi (Athen)
90. Le Mandrać (Volosko, Kroatien)
89. Syr (Moskau)
88. Aniar Restaurant (Galway, Irland)
87. Csalogány 26 (Budapest)
86. Ikarus (Salzburg, Österreich)
85. Vila Joya (Albufeira, Portugal)
84. Ribe (Tallinn)
83. Das Restaurant im Ballymaloe House (Shanagarry, Irland)
82. Fishy Fishy (Kinsale, Irland)
81. Steirereck (Wien)
80. Restaurant Liviano (Bratislava)
79. Cheval Blanc (Basel, Schweiz)
78. Das Flusscafé (London)
77. Madonnina del Pescatore (Senigallia, Italien)
76. Via Veneto (Barcelona)
75. Ca l'Isidre (Barcelona)
74. Tschaika (Moskau)
73. Restaurant Clairefontaine (Luxemburg-Stadt)
72. Hakkasan Mayfair (London)
71. Restaurant AOC Aarø & Co. (Kopenhagen)
70. Don Alfonso 1890 (Sant'Agata Sui Due Golfi, Italien)
69. Trussardi Alla Scala (Mailand)
68. Chez Dominique (Helsinki)
67. Mathias Dahlgren Matsalen im Grand Hôtel (Stockholm)
66. La Ciau del Tornavento (Treiso, Italien)
65. Relæ (Kopenhagen, Dänemark)
64. Il Luogo di Aimo e Nadia (Mailand)
63. Fäviken Magasinet (Järpen, Schweden)
62. Enoteca Pinchiorri (Florenz, Italien)
61. Die drei Schornsteine ​​(Isle of Skye, Schottland)
60. La Vie (Osnabrück, Deutschland)
59. Maämo (Oslo)
58. Alexander (Muhu Island, Estland)
57. Søllerød Kro (Hoite, Dänemark)
56. Da Fiore (Venedig, Italien)
55. Ca l'Enric (La Vall de Bianya, Spanien)
54. Sonnora (Trocken, Deutschland)
53. Paolo und Barbara (Sanremo, Italien)
52. Le Comptoir im Hôtel Relais Saint Germain (Paris)
51. Vendôme (Bergisch Gladbach, Deutschland)
50. Les Ambassadeurs (Paris)
49. Mugaritz (San Sebastián, Spanien)
48. Patrick Guilbaud (Dublin)
47. Anna Sacher (Wien)
46. ​​Geranie (Kopenhagen)
45. Le Carré des Feuillants (Paris)
44. Die Schwarzwaldstube (Baiersbronn, Deutschland)
43. Atelier de Jean-Luc Rabanel (Arles, Frankreich)
42. Die Hexerei (Edinburgh, Schottland)
41. Sant Pau (Sant Pol de Mar, Spanien)
40. Quique Dacosta (Dénia, Spanien)
39. Restaurant Gordon Ramsay (London)
38. Le Cinq im Four Seasons Hotel George V (Paris)
37. The Waterside Inn (Bray, Berkshire, England)
36. Anne-Sophie Pic im Beau-Rivage Palace (Lausanne, Schweiz)
35. De Karmeliet (Brügge, Belgien)
34. Oud Sluis (Sluis, Niederlande)
33. Tickets/41º (Barcelona)
32. Momente (Barcelona)
31. Asador Etxebarri (Axtondo, Spanien)
30. El Motel Restaurant (Figueres, Spanien)
29. Le Calandre (Sarmeola di Rubano, Italien)
28. Bruneau (Brüssel)
27. Les Prés d'Eugénie (Eugenie-les-Bains, Frankreich)
26. Pierre Gagnaire (Paris)
25. Kapitel eins (Dublin)
24. St. John Bar & 38 Restaurant (London)
23. Maison Troisgros (Roanne. Frankreich)
22. Benoît Violier (Crissier, Schweiz)
21. BHs (Laguiole, Frankreich)
20. Die fette Ente (Bray, Berkshire, England)
19. Le Louis XV im Hôtel de Paris (Monte Carlo)
18. Alain Ducasse au Plaza Athénée im Plaza Athénée Hotel (Paris)
17. Restaurant Le Meurice im Hotel Le Meurice (Paris)
16. Gourmet im Le Bristol (Paris)
15. Taillenvent (Paris)
14. Abendessen von Heston Blumenthal (London)
13. Dal Pescatore (Canneto sull'Oglio, Italien)
12. El Celler de Can Roca (Girona, Spanien)
11. El Racó de Can Fabes (Sant Celoni, Spanien)
10. JB-Restaurant (Ljubljana)
9. L'Arpège (Paris)
8. Hof van Cleve (Kruishoutem, Belgien)
7. Varvary (Moskau)
6. Aqua (Wolfsburg, Deutschland)
5. Guy Savoy (Paris)
4. Alain Ducasse im The Dorchester (London)
3. Noma (Kopenhagen, Dänemark)
2. Arzak (San Sebastián, Spanien)
1. Osteria Francescana (Modena, Italien)

Selangor-Politiker, der nach einer bestimmten RM1-Note sucht, zahlt bis zu RM3.000

Ford-Automobilhersteller in China entschuldigt sich, nachdem Marilyn Monroe-Luftauslass-Kleid-Stunt nach hinten losgegangen ist

Einwohner von Blk 506 Hougang Avenue 8 müssen sich obligatorischen COVID-19-Tests unterziehen

Ein 70-jähriger Mann aus Singapur, der mit dem TTSH-Cluster in Verbindung steht, stirbt an COVID-19

Ehepaar aus Singapur wegen Belästigung von Nachbarn, darunter Krankenschwester, angeklagt

Republikaner lehnen Biden-Infrastrukturgesetz trotz geringerer Kosten ab

Der republikanische Gesetzgeber hat einen neuen Infrastrukturvorschlag des Weißen Hauses abgelehnt, der den Gesamtpreis senkt, um die Unterstützung der Oppositionspartei zu gewinnen, was möglicherweise die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass die Demokraten von Präsident Joe Biden die Maßnahme selbst verabschieden.

Von 40 neuen COVID-Fällen in Singapur, 30 in der Gemeinde

Das Gesundheitsministerium (MOH) hat am Freitag (21. Mai) in Singapur 40 neue COVID-19-Fälle bestätigt, womit sich die Gesamtzahl der Fälle auf 61.770 erhöht.


Tischmanieren auf der ganzen Welt

Als wir aufwuchsen, erinnerten uns unsere Mütter daran, unsere Ellbogen nicht auf den Tisch zu legen, unsere Servietten in den Schoß zu legen und mit geschlossenem Mund zu kauen, bis sich eines Tages gute Tischmanieren in uns einprägten.

So wie wir in den USA beim Essen eine Standardetikette praktizieren, tun dies auch die Menschen in Ländern auf der ganzen Welt. Aber wenn wir uns zum Essen um einen Tisch versammeln, können sich unsere Tischmanieren von denen anderer unterscheiden, je nachdem, wo auf der Welt sie sich befinden.

In Chile zum Beispiel ist es eine schlechte Form, alles mit den Händen zu essen, was bedeutet, dass sogar Empanadas und Chacareros (eine Art chilenisches Sandwich) mit einem Messer geschnitten und mit einer Gabel aufgenommen werden sollten. Äthiopier halten es jedoch für verschwenderisch, mit Utensilien zu essen, und essen daher alles mit ihren Händen – insbesondere mit der rechten Hand.

In Ländern auf der ganzen Welt – von Afghanistan, wo auf den Boden fallendes Brot angehoben und ehrfürchtig geküsst wird, bis hin zu Thailand, wo Gabeln im Allgemeinen nur verwendet werden, um Essen in einen Löffel zu schieben – unterscheiden sich die höflichen Tischmanieren. Um zu zeigen, wie sie sich von Kultur zu Kultur unterscheiden, haben wir Tischmanieren aus der ganzen Welt zusammengestellt.


10 exotische Salate aus aller Welt

Höhepunkte

1. Kalifornischer Cobb-Salat (USA) : Dieser Cobb-Salat ist eine amerikanische Spezialität, die aus Hühnchen (gegrillt oder gekocht), Schnittlauch, Roquefort-Käse, Rotwein-Vinaigrette, Speck, Avocado, Käse und Eiern zubereitet wird. Es wird angenommen, dass dieses Gericht im Jahr 1930 im Restaurant Hollywood Brown Derby in Amerika gefunden wurde und später zu einem typischen Gericht für das Restaurant wurde. Es ist nach dem Namen des Besitzers Robert Howard Cobb benannt.


Cobb-Salat ist eine amerikanische Spezialität, die aus Hühnchen (gegrillt oder gekocht), Schnittlauch, Roquefort-Käse, Rotwein-Vinaigrette, Speck, Avocado, Käse und Eiern zubereitet wird.​

4. Gado-Gado (Indonesien): Der Begriff „Gado-Gado“ bedeutet „Mix-Mix“. Dieser indonesische Salat besteht aus einer Reihe von Zutaten, bestehend aus Chayote, Tofu, Tempeh, Kartoffeln, Bohnen, Kohl, Mais, die alle mit Erdnussbuttersauce glasiert sind. Es wird ausgiebig in vielen indonesischen Restaurants auf der ganzen Welt serviert.

5. Israelischer Salat (Israel): Er wird auch als arabischer Salat bezeichnet und ist eines der konventionellsten Nationalgerichte in Israel. Es besteht aus fein gehacktem Gemüse. Köche konkurrieren oft miteinander, wer die kleinsten Stücke zerkleinern kann. Dieser Salat ist ein wichtiger Bestandteil von Israels traditionellem Frühstück.


Es besteht aus fein gehacktem Gemüse​6. Dressed Hering Salad (Russland): Es ist ein geschichteter Salat, der aus gekochtem Gemüse (Kartoffeln, Rüben, Karotten), gehackten Zwiebeln und Mayonnaise besteht. Eine Schicht des Gerichts enthält auch Äpfel. Die letzte Schicht besteht aus Roter Bete, die dem Salat eine violette Farbe verleiht. Die abschließende Garnitur erfolgt mit gekochten Eiern.

7. Würziger Ramen-Nudelsalat (Asien): Dieser wunderbare Nudelsalat ist voller frischer Zutaten, darunter Karotten, grüner und lila Müll, geröstete Mandeln, Hühnchen und Ramen-Nudeln. Das Dressing ist süß, würzig und voller asiatischer Aromen.


Nudelsalat ist voller frischer Zutaten, darunter Karotten, grüner und lila Müll, geröstete Mandeln, Hühnchen und Ramen-Nudeln8. Shieldzini (Japan): Sheildzini ist ein japanischer Gurkensalat, der Gurken, Weißzucker, Reisweinessig und Sojasauce enthält. Es lässt sich sehr einfach zusammenstellen und ist gleichzeitig extrem lecker. Servieren Sie diesen Salat am besten immer frisch, da Gurken matschig werden können.

9. Fiambre (Guatemala): Es ist ein traditionelles guatemaltekisches Gericht, das jedes Jahr gekocht und gegessen wird, um den Tag der Toten zu feiern. Dieser Salat wird kalt serviert und besteht aus bis zu 50 Zutaten. Zu den Zutaten gehören normalerweise verschiedene Würste und Aufschnitt, eingelegter Mais und Zwiebeln, Rüben, Pacaya-Blumen, verschiedene Käsesorten, Oliven, Hühnchen und sogar Rosenkohl. Das Rezept für diesen Salat kann von Generation zu Generation und von Familie zu Familie variieren.


Ein traditionelles guatemaltekisches Gericht, das jedes Jahr gekocht und gegessen wird, um den Tag der Toten zu feiern. Dieser Salat wird kalt serviert und besteht aus bis zu 50 Zutaten.10. Nicoise Salat (Frankreich): Der Salat stammt aus der französischen Stadt Nizza. Es umfasst Kartoffeln, Thunfisch, Bohnen, Nicoise-Oliven, Sardellen und mit Olivenöl angemacht. Es könnte entweder als gemischter Salat oder sogar als zusammengesetzter Salat serviert werden. Bei der Zubereitung dieses Salats wird meist rohes Gemüse verwendet.

Diese exotischen Salate sind sehr lecker und gesund zugleich. Gehen Sie und genießen Sie sie sofort!

Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen sind die persönlichen Meinungen des Autors. NDTV ist nicht verantwortlich für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Eignung oder Gültigkeit der Informationen in diesem Artikel. Alle Informationen werden ohne Mängelgewähr bereitgestellt. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen, Fakten oder Meinungen spiegeln nicht die Ansichten von NDTV wider und NDTV übernimmt keine Verantwortung oder Haftung dafür.